Sie sind hier:  » Home » Serviceangebote » Mittelstand 4.0 » Umsetzungshilfen Arbeit 4.0

Umsetzungshilfen Arbeit 4.0

Diese Umsetzungshilfen unterstützen bei der Integration von autonomen technischen Systemen, die auf künstlicher Intelligenz basieren (Systeme wie einzelne oder verkettete smarte Arbeitsmittel, selbstfahrende Fahrzeuge, smarte Personaleinsatzplanung, Messenger Diensten). Die Umsetzungshilfen sind erster Bestandteil eines kompletten Systems von Praxishilfen zu den Handlungsfeldern Führung und Kultur, Organisation, Sicherheit und Gesundheit. Sie richten sich an Experten, Berater und interessierte Akteure in den Unternehmen, um Hintergrundwissen zur Gestaltung einer produktiven, sicheren und gesundheitsgerechten Arbeit 4.0 zu geben. Die Umsetzungshilfen wurden vom Partnern der Offensive Mittelstand im Verbundprojekt „Prävention 4.0“   entwickelt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)/Projektträger Karlsruhe gefördert wird.


1. Arbeit 4.0: Führung und Kultur

2. Arbeit 4.0: Organisation

3. Arbeit 4.0: Sicherheit

3.1.1 Betriebssicherheit der CPS
3.1.3 Einsatz von smarten Drohnen
3.2.1 Technische Assistenzsysteme – allgemein
3.2.2 Smartphone, -watch, -glasses (Kognitiv unterstützende technische Assistenzsysteme)
3.2.3 Kognitiv unterstützende technische Assistenzsystem in Fahrzeugen
3.2.4 Exoskelette (physisch unterstützende Assistenzsysteme)
3.2.5 Ambient Intelligence, Ambient Assisted Working
3.2.7 Nutzung von Robotern
3.3.1 Personenbezogene digitale Ergonomie
3.6.1 Digitale Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

4. Arbeit 4.0: Gesundheit

4.2.2 Gesundheits-Apps: Wirkung & Qualitätskriterien


© Offensive Mittelstand

Träger der Offensive Mittelstand:
Umsetzungshilfen Arbeit 4.0

Factsheets zum Fachkräftemangel
Unterstützungsinitiative
Unternehmen unterstützen die „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“
Mehr Infos »
Fachkräftesicherung
Bestellservice Offensive Mittelstand
Hier können Sie kostenlos Publikationen der Offensive Mittelstand bestellen.
Mehr Infos »